Das Vorsorgeprinzip in der Informationsgesellschaft: Auswirkungen des Pervasive Computing auf Gesundheit und Umwelt
Aufgrund der – zum Teil heute noch nicht bekannten – Risiken müssen die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien in einen Denkprozess gebettet werden, der vom Vorsorgeprinzip geleitet wird und zugleich ihr Potenzial wahrnimmt.nErhöhter Komfort und noch effizientere Informationsübertragung sind vielversprechende Aussichten. Die TA-SWISS Studie über Pervasive Computing und das Vorsorgeprinzip in der Informationsgesellschaft weist auf Chancen sowie Risiken dieser Entwicklung hin und gibt Empfehlungen für einen frühzeitigen und vertieften Umgang mit den technologischen Trends.
Short title:
Pervasive Computing
Start date:
2002
End date:
2003
Homepage:
http://www.ta-swiss.ch/pervasive-computing
Contact person:
Danielle Bütschi
Contact email:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Project leader:
Centre for Technology Assessment (TA-SWISS)
Country:
CH

 Back