Studie Psychosoziale Aspekte der Ultraschall-Untersuchung in der Schwangerschaft
Gemäss der aktuellen Regelung werden während einer Schwangerschaft zwei Ultraschall-Untersuchungen als Pflichtleistung von der Krankenversicherung vergütet. Diese Regelung ist jedoch provisorisch und geht mit der Auflage einher, die breite Anwendung der Ultraschall-Untersuchung in der Schwangerschaftsbetreuung bis Ende 2001 zu evaluieren. Die Evaluation umfasst nicht nur den medizinischen Nutzen und die Wirtschaftlichkeit, sondern auch die psychosozialen Auswirkungen. Letztere sind Gegenstand der TA-SWISS-Studie.
Short title:
Ultraschall-Untersuchungen
Start date:
1998
End date:
2001
Homepage:
http://www.ta-swiss.ch/ultraschall-untersuchung/
Contact person:
Adrian Rüegsegger
Contact email:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Project leader:
Centre for Technology Assessment (TA-SWISS)
Country:
CH

 Back